Willkommen bei den Königsborussen
Willkommen bei den Königsborussen

Über uns

In Königshoven dominieren schon seit Jahrzehnten die Gladbach-Fans. Die etwas älteren Fans haben noch die glorreichen 70er Jahre erlebt. Borussia wurde fünfmal Deutscher Meister, zweimal UEFA-Pokalsieger. Und der grandiose Pokalsieg gegen den FC im Jahr 1973 darf natürlich nicht vergessen werden. (Der Autor dieser Zeilen war damals mit 15 Jahren im Rheinstadion in Düsseldorf dabei.) Borussia war eine der besten Mannschaften in Europa. Der Mythos Borussia wurde geboren. Dieser Mythos lebt auch heute noch und war die Triebfeder für die Gründung der Königsborussen. 

 

Die Idee zur Gründung eines Fanclubs hatten wir schon lange. Am 29.10.2011 war es dann soweit. Am Nachmittag waren wir noch im Stadion und haben den 2:1 Sieg gegen Hannover 96 gesehen. Anschließend fand dann die Gründungsversammlung des Fanclubs im Wohnzimmer unseres heutigen Präsidenten, Nico Seluga, statt. Der Name war schnell gefunden. Wir sind Fans der Borussia und wohnen in Königshoven, da lag der Name KÖNIGSBORUSSEN doch sehr nahe. Und zudem heißt der Präsident unserer Borussia auch noch Königs. 

 

Bei der Fanclubgründung waren dabei: Nico und Werner Seluga, Herbert Schmitz, Frank Winters, Alex  und Heinz Schmitz sowie Wolfgang Jülich, der leider viel zu früh mit nur 46 Jahren im Jahr 2013 verstorben ist.

 

Die Gründung der Königsborussen machte schnell die Runde. Innerhalb kürzester Zeit wuchs die Mitgliederzahl der Königsborussen stark an. Heute zählen wir 120 stolze Mitglieder!

 

Unser Herz schlägt für die einzig wahre Borussia. Dabei sind wir faire Sportkameraden. Bei aller sportlicher Rivalität steht faires Verhalten immer im Vordergrund.  

 

Wir wünschen Euch gute Unterhaltung bei den Königsborussen!

 

       

       

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Königsborussen